Nutzungskonzept

  1. Historische Wassermühle – vom Getreide zum Brot
    • Mühlenmuseum (Deutscher Mühlentag, Tag des offenen Denkmals, Führungen zur historischen Mühlentechnik, Verarbeitung von Getreide zu Mehl und weiter zu Backwaren im Lehmbackofen auf dem Hof)
    • Mühlen-Café mit Freisitz im Hof
    • Einliegerwohnung – Möglichkeit zur Übernachtung für FÖJ, Projektstudenten u. Weitere
  1. Historisches Seitengebäude/ Küche – Frischer Wind im alten Gemäuer
    • Barrierefreie Lehrküche (Verarbeitung von Streuobstprodukten, Kochkurse, z.B. mit heimischen Wildkräutern und regionalen Produkten
    • Zwei Seminarräume (Seminare des Landschaftspflegeverband Westsachsen e.V., regionaler Vereine sowie der Neukirchner Schulen)
    • Barrierefreie Sanitäranlagen für alle Veranstaltungen auf dem Hof
  1. Veranstaltungsscheune – Der besondere Rahmen für viele Veranstaltungen
    • Scheune mit Galerie für Kulturveranstaltungen (Konzerte, Lesungen, Ausstellungen, Kleinkunst u.a.) sowie Private Feierlichkeiten (Hochzeiten, Jubiläen, u.a.)
    • Dorfgemeinschaftsraum für Vereine und Schulen (Kino, Theater, Sport, Tanz u.a.)
  1. Alter Pferdestall –Kultur im Stall
    • Kulturveranstaltungen (Konzerte, Lesungen, Ausstellungen, Kleinkunst u.a.)
  1. Ehemaliges Wohnhaus, Winkelhaus – Zentrum für Naturschutz, Umwelt und Kulturlandschaft
    • Geschäftsstelle des Landschaftspflegeverband „Westsachsen“ e.V. sowie des Naturschutzzentrum Neukirchen (Naturschutz- und Landschaftspflegeprojekte, Schutzgebietsbetreuung, Umweltbildung, Weiterbildung von Multiplikatoren, Seminare, Regionalvermarktung, Streuobstzentrum, Beratungsstelle Naturschutz, Einsatzstelle für FÖJ und Bundesfreiwilligendienst)
    • Holzwerkstatt/Naturwerkstatt für praktische Naturschutzarbeit mit Kindern und Jugendlichen (Bau von Nistkästen, Fledermauskästen, u.a.)
  1. Mühlenhof und Außengelände – Kultur trifft Natur
    • Hof und Scheune für Marktveranstaltungen (Deutscher Mühlentag, Naturmärkte, Musikalische Events, u.a.)
    • Lehrgarten mit Schmetterlingsgarten, Kräutergarten, Insektenhotels, Alter Mühlgraben als Feuchtbiotop, Naturteich
    • Lehmbackofen auf dem historischen Mühlenhof (Öffentliches Backen und Back-Seminare)

Sie möchten helfen, diese Vision wahr werden zu lassen oder Sie wollen ein Akteur in diesem Projekt sein und sich aktiv engagieren?!

Dann haben Sie folgende Möglichkeiten:

  1. Bringen Sie Ihre Ideen für die Gestaltung und Nutzung dieses Hofes im Zentrum von Neukirchen ein
  2. Werden Sie Mitglied im Landschaftspflegeverband Westsachsen e.V.
  3. Spenden Sie für den Erhalt und die Sanierung des Hofes
  4. Unterstützen Sie uns mit alten Baumaterialien (Biberschwänze, Holzbalken, etc.) oder helfen Sie bei Mitmachbaustellen und sammeln Erfahrungen im Lehmbau und anderen Handwerkstechniken

Viele Gründe sprechen für Ihr Engagement, denn Sie …

  • können die Entwicklung eines Naturschutz-, Bildungs- und Kulturzentrums im Landkreis Zwickau fördern und mitgestalten
  • können sich als Pächter mit einem Café selbstständig machen und regionale Produkte anbieten
  • können den Hof mit seinen Räumlichkeiten für kulturelle Veranstaltungen nutzen
  • können ihre Mitgliedsbeiträge und Spenden steuerlich absetzen, da der Landschaftspflegeverband Westsachsen e.V. als gemeinnütziger Verein anerkannt ist.

Wir freuen uns auf ihr Engagement! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.


Spendenkonto:

Volksbank Chemnitz e.G.
IBAN: DE96 8709 6214 0300 1005 70
BIC: GENODEF 1CH1