Startpaket Öffentlichkeitsarbeit

LEADER-Projekt

Die Kreisnaturschutzstation Gräfenmühle wird in den nächsten Jahren zur zentralen Anlaufstelle einer breiten Öffentlichkeit für Naturschutzfragen in der Region Zwickau ausgebaut und entwickelt. Unsere Kernthemen sind der Naturschutz und die Landschaftspflege, die Umweltbildung, das Ehrenamt und die Vernetzung von Akteuren.

Um die damit verbundenen Maßnahmen und Aktivitäten des Naturschutzes informationstechnisch zu bündeln und alle Zielgruppen mit entsprechenden Inhalten zu erreichen, anzusprechen und zu bilden, ist eine professionelle Umsetzung der Öffentlichkeitsarbeit unserer Einrichtung notwendig. Hierfür arbeiten wir derzeit gemeinsam mit einer Werbeagentur an dem LEADER-Projekt „Startpaket Öffentlichkeitsarbeit“. Durch das Fördervorhaben soll die Öffentlichkeitsarbeit der neuen Kreisnaturschutzstation Gräfenmühle in Trägerschaft des Landschaftspflegeverbandes „Westsachsen“ e.V. (in Kooperation mit dem Landkreis Zwickau) durch die folgenden Projektbausteine umfassend und professionell ausgebaut werden:

  • Logo für Internetauftritt, Präsentationen und Drucksachen
  • Imageflyer – Vorstellung der Kreisnaturschutzstation
  • Werbebanner, Werbeschild
  • Flyer zur Umweltbildung
  • Mobiler Infostand, Präsentationswand
  • Werbebanner, Poster
  • Roll ups
  • Beachflag, Kundenstopper
  • Aufbau einer neuen Internetseite

Erste Ergebnisse:

Laufzeit des Projektes:
25.01.2019 – 30.04.2021

Ansprechpartner:
René Albani
Telefon: 03762 75935 11
E-Mail: rene.albani@lpv-westsachsen.de

André Oehler
Telefon: 03762 75935 12
E-Mail: andre.oehler@lpv-westsachsen.de

 

Förderung:
Zuständig für die Durchführung der ELER-Förderung im Freistaat Sachsen ist das Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL), Referat Förderstrategie, ELER-Verwaltungsbehörde.