Vielfalt anpacken!

Unter diesem Motto konnte der Landschaftspflegeverband Westsachsen e. V. zur heutigen Pflanzung einer 600 Meter langen, mehrreihigen Feldhecke aus einheimischen Strauch- und Baumarten in Kuhschnappel bei Hohenstein Ernstthal 35 Helferinnen und Helfer begrüßen. Bei bestem Vorfrühlingswetter waren alle hoch motiviert und das Ergebnis am Nachmittag war beeindruckend.

Die Vernetzung von Lebensräumen ist besonders wichtig, u. a. um Ausbreitung und Genaustausch von Individuen zu befördern und zugleich die Anpassung an den Klimawandel zu erleichtern.

Danke an die zahlreichen LebensraumverbesserInnen!
Euer Team der Naturschutzstation Gräfenmühle