cross3

„Apfelbäumchen für Sachsens Schulen und Kitas“

Bewerben Sie sich jetzt!

E I N S E N D E S C H L U S S: 06. Februar 2022

Lebensraum für Insekten und Äpfel für die Kinder!

Zwei Apfelbäume hätten auf Ihrem Schulhof oder im KitaGarten Platz?


Dann unterstützen wir Sie gerne mit Apfelbäumen aus sächsischen Baumschulen!


„Apfelbäumchen für Sachsens Schulen und Kitas“ ist eine Initiative des Sächsischen Landtages (gemäß Beschluss zum Doppelhaushalt 2021/2022). Die Initiative wird im
Rahmen einer Kooperation zwischen Deutschem Verband für Landschaftspflege (DVL)Landesverband Sachsen e.V. und dem Bund Deutscher Baumschulen (BdB) e.V.
Landesverband Sachsen umgesetzt.

Schulen oder Kitas können sich für ihren Schulhof oder ihr Kitagelände um zwei Apfelbäume als Hochstamm, Mittelstamm oder Niederstamm bewerben. Die ausführlichen Teilnahmebedingungen finden Sie in diesem
PDF .
Bewerben Sie sich jetzt bis 6. Februar für die Frühjahrspflanzung 2022 oder gerne auch bereits für die Herbstpflanzung 2022.

Dazu füllen Sie einfach online diesen Teilnahmebogen aus
. Dort laden Sie noch zwei Bilder der Fläche und ein Luftbild mit eingezeichneten Pflanzstandorten hoch.

Mit den Apfelbäumen bekommen Sie auch bereits Wurzelschutz, Stammschutz und ggf. Befestigungsmaterial gestellt. Ein Ansprechpartner Ihrer Einrichtung kümmert sich um die Pflanzung, Wässern und Obstbaumschnitt und die künftige Apfelernte. Detaillierte Hinweise zur Obstbaumpflanzung und pflege finden Sie im
Merkblatt zur Pflanzung und Pflege von Apfelbäumen. 

Fragen beantworten Ihnen gerne

Zur Bewerbung
Sophie von Eichborn
DVL-Regionalbüro Nordwestsachsen
Tel.: 03423 73 93 002
E-Mail: apfelbaum-orga@dvl-sachsen.de

Zur Pflanzung und Pflege
Katrin Müller
DVL-Regionalbüro Sächsische Schweiz-
Osterzgebirge
Tel.: 03504 62 96 61
E-Mail: apfelbaum-wissen@dvl-sachsen.de

Dieser Beitrag kann gerne geteilt werden!

Weitere Beiträge :

Nach Kategorie filtern