cross3

Neue Technik für Biotoppflege

Neue Technik für Biotoppflege

Mit Hilfe einer Förderung des Sächsischen Staatsministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie konnten wir in diesem Jahr neue Biotoppflegetechnik anschaffen. Diese innovative Technik erleichtert unseren Mitarbeitern die körperlich schwere Arbeit, besonders bei der Mahd von Steilhängen und Nasswiesen.

Einsatz der neuen Technik auf dem Halbtrockenrasen im FND „Döbitzhang“

 

 

Zuständig für die Durchführung der ELER-Förderung im Freistaat Sachsen ist das Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL), Referat Förderstrategie, ELER-Verwaltungsbehörde

Dieser Beitrag kann gerne geteilt werden!

Weitere Beiträge :

Nach Kategorie filtern